Die Reihe Archivbilder - Ralf Schmiedecke und Andere

Berlin-Grunewald - Berlin-Pankow - Spandau bei Berlin - Berlin-Mitte - Berlin-Schöneberg - Berlin-Wedding - Berlin-Reinickendorf - Berlin-Friedrichshain

Neue Termine Vortragsreihe Ralf Schmiedecke Beginn Sämtliche Veranstaltungen sind wie immer kostenfrei  
       
       
       
       
Berlin-Grunewald Die Reihe Archivbilder - Berlin-Grunewald - In historischen Ansichten - Peter-Alexander Bösel Berlin-Grunewald - In historischen Ansichten - Peter-Alexander Bösel - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - Innerhalb weniger Jahre entstand ab 1889 aus dem Grunewalder Wald- und Jagdgebiet am Ende des Kurfürstendamms ein Luxuswohnort. Wohlhabende und bedeutende Persönlichkeiten, überwiegend jüdischen Glaubens, siedelten sich hier an. EUR 18,99
Berlin-Pankow Die Reihe Archivbilder - Berlin-Pankow - Ruthild Deus und Ralf Schmiedecke Berlin-Pankow - Ruthild Deus und Ralf Schmiedecke - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - Der oft besungene Bezirk Pankow, der 1920 aus neun Dörfern gebildet wurde, hat lange seinen ländlichen Charme bewahrt. Park und Garten des Schlosses Schönhausen, Bürgerpark und Schönholzer Heide sind heute noch beliebte Ausflugsziele. EUR 18,99
Spandau bei Berlin Die Reihe Archivbilder - Spandau bei Berlin - Ralf Schmiedecke Spandau bei Berlin - Ralf Schmiedecke - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - Spandau, älter als Berlin, jedoch seit 1920 ein Bezirk dieser Stadt und am Zusammenfluss von Spree und Havel gelegen, steht im Mittelpunkt dieses Bildbandes. EUR 18,99
Berlin-Mitte Die Reihe Archivbilder - Berlin-Mitte - Herz der Hauptstadt - Ralf Schmiedecke Berlin-Mitte - Herz der Hauptstadt - Ralf Schmiedecke - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - Dem alten Stadtkern, dem 1950 abgerissenen Berliner Stadtschloss, den "Linden" mit seinen Prachtbauten und dem Brandenburger Tor sowie den Vorstädten widmen sich eigene Kapitel. Das durch Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs verschwundene alte Berlin sowie die sozialistische Stadt in der neu gestalteten Mitte finden sich wieder. EUR 18,99
Berlin-Schöneberg Die Reihe Archivbilder - Berlin-Schöneberg - Nicht nur "Wie einst im Mai" - Michael Thomas Röblitz und Ralf Schmiedecke Berlin-Schöneberg - Nicht nur "Wie einst im Mai" - Michael Thomas Röblitz und Ralf Schmiedecke - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - Die Entwicklung Schönebergs von der dörflichen Sommerfrische zu einer der reichsten Städte in Deutschland vor 1920 sowie als eigenständiger Stadtbezirk bis 2001. Bilder vom "Neuen Westen", der Roten Insel und dem Lindenhof sowie von sozialen und kulturellen Einrichtungen sind ebenso zu sehen wie auch das grüne Schöneberg mit seinen zahlreichen großzügig angelegten Plätzen. EUR 18,99
Berlin-Wedding-01 Die Reihe Archivbilder - Berlin-Wedding - Neue Bilder aus Alter Zeit - Ralf Schmiedecke Berlin-Wedding - Neue Bilder aus Alter Zeit - Ralf Schmiedecke - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - Zu sehen sind Aufnahmen vom prächtigen Festumzug anlässlich des 200sten Jubiläums des Gesundbrunnens im Jahre 1902, von der Berliner Mauer 1961 und den damit verbundenen Schicksalen der Menschen. Auf dem weiteren Weg macht der Betrachter Halt im Soldiner Kiez und in Pankow-West, dem Nordbahnviertel, um danach Verlorenem im "Tiefen Wedding", dem Gebiet jenseits der Brunnenstraße, wieder zu begegnen. EUR 18,99
Berlin-Reinickendorf Die Reihe Archivbilder - Berlin-Reinickendorf - Berlins grüner Norden - Ralf Schmiedecke Berlin-Reinickendorf - Berlins grüner Norden - Ralf Schmiedecke - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - Zu sehen sind Bilder aus den Dörfern Reinickendorf, Wittenau, Hermsdorf, Tegel, Heiligensee/Schulzendorf sowie aus dem noch heute ländlich geprägten Lübars. EUR 18,99
Berlin-Wedding-02 Die Reihe Archivbilder - Berlin-Wedding - Mitten in Berlin Berlin-Wedding - Mitten in Berlin - Ralf Schmiedecke - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - erinnert liebevoll an das einstige Leben "Uff’n Wedding" und rund um die "Plumpe" am Gesundbrunnen. Er hat Fotos aus dem Jahre 1904 von der Versöhnungs-Privatstraße, Aufnahmen vom Festzug anlässlich der 700-Jahr-Feier 1951 und vom Mauerbau in der Bernauer Straße 1961 liebevoll zusammengestellt. Erstmals zeigt er Bilder von der Weddinger Gebietsreform 1938 - Das Weltunternehmen Schering im Wedding und das 1904 eröffnete und einzigartige Zuckermuseum. EUR 18,99
Berlin-Friedrichshain Die Reihe Archivbilder - Berlin-Friedrichshain - Ralf Schmiedecke Berlin-Friedrichshain - Ralf Schmiedecke - 200 Bilder aus längst vergangener Zeit auf 128 Seiten - Als "Tiergarten des Ostens" wurde der Friedrichshain anlässlich des 100. Jahrestages der Thronbesteigung Friedrichs II. ab 1840 vor den Toren Berlins angelegt und gab dem 1920 gebildeten kleinsten Berliner Bezirk seinen Namen. Infolge der Expansion Berlins im 19. Jahrhundert und der Gebietsreform von 1938 entstand der Bezirk aus Teilen des Königsviertels, der Stralauer Vorstadt, dem Frankfurter Viertel, dem Fischerdorf Stralau sowie Boxhagen und Friedrichsberg. EUR 18,99
Berlin-Wedding-03 Die Reihe Archivbilder - Berlin Wedding - Ralf Schmiedecke Nach den erfolgreichen Bildbänden „Berlin-Wedding. Neue Bilder aus alter Zeit und Wedding - Mitten in Berlin steht der einstige 3. Berliner Bezirk erneut im Mittelpunkt eines bebilderten Spaziergangs. Dieser führt den Leser in die Ortsteile Wedding und Gesundbrunnen, die noch heute die historischen Zentren- des einstigen Arbeiterbezirks bilden.
Ralf Schmiedecke präsentiert über 200 eindrucksvolle, bisher unveröffentlichte Bilder von privaten Leihgebern und aus seiner eigenen Sammlung. Auf mehreren Streifzügen erkundet der Leser die einzelnen Kieze, erinnert sich an Altes und entdeckt Neues. Ferner zeigt der Autor interessante Bilder vom Zweiten Weltkrieg, der Nachkriegszeit und dem Mauerbau.
Flanieren Sie durch die Straßen rund um den Weddingplatz, zwischen Rehberge und Schillerpark, den Sprengelkiez, am Gesundbrunnen, im Pankower Dreieck, im einstigen Reinickendorf und dem alten Brunnenviertel.
EUR 18,99
Berlin-Lichtenberg Die Reihe Archivbilder - Berlin Lichtenberg - Ralf Schmiedecke Das Verdienst Oskar Ziethens ist es, dass das 1288 erstmals erwähnte Dorf Lichtenberg im Jahre 1907 selbstständige Stadt wurde, deren erster Bürgermeister Ziethen auch war. In keinem anderen Berliner Bezirk von 1920 wurden die Gebietsgrenzen so häufig geändert wie in Lichtenberg. Übrig blieben Alt-Lichtenberg, Friedrichsfelde mit dem Tierpark und der Villen- und Landhaussiedlung Karlshorst. Ralf Schmiedecke - Die wechselvolle Geschichte Lichtenbergs - Dabei fehlen beliebte Ausflugsziele der Berliner Bevölkerung wie das Angerdorf Lichtenbergs mit dem Möllendorff’schen Schlösschen sowie den zahlreichen Gartenlokalen in Biesdorf, Kaulsdorf, Mahlsdorf, Marzahn und Hellersdorf nicht. Die einstigen Kieze wie Heinrich Zilles Wohnort in der Victoriastadt, die Gemeinden Boxhagen-Rummelsburg, Friedrichsberg sowie Wilhelmsberg finden sich in zeitgenössischen Ansichten wieder. Den Lichtenbergern bietet diese besondere Zeitreise eine gute Gelegenheit, Erinnerungen wieder aufleben zu lassen. Sie sind eingeladen, den alten Bezirk zu entdecken und sich ein Bild vom Alltag der Vorfahren zu machen. EUR 18,99
Kurfürstendamm Die Reihe Archivbilder - Berlin Kurfürstendamm Aus dem früheren Feld- und Reitweg zwischen Tiergarten und Grunewald entstand ab 1884 der weltweit bekannte Kurfürstendamm, Berlins Prachtboulevard.

Peter-Alexander Bösel führt den Leser mit mehr als 230 historischen Bildern aus seiner umfangreichen Sammlung auf einen Streifzug über diese viereinhalb Kilometer lange Straße, die einst an der Corneliusbrücke in Tiergarten begann. Nach einem Besuch im Zoologischen Garten blickt der Leser in die einstmals sehr prachtvolle alte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Danach setzt er seinen Weg fort, vorbei an reich dekorierten Wohn- und Geschäftshäusern mit Cafés, Kinos, Vergnügungslokalen und Nobelgeschäften bis nach Halensee, wo er einen Abstecher in den ehemaligen Lunapark macht. Auf dieser Exkursion bleiben das Ausmaß der Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs und der mehr oder weniger geglückte Wiederaufbau des Boulevards nicht verborgen. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite führt der Weg entlang der Ausstellungsflächen, Theater und Restaurants zurück zum Ausgangspunkt.

Der Bildband lädt den Leser ein, sich diesem unterhaltsamen und reich bebilderten Ausflug anzuschließen.
EUR 18,99
Berliner Feuerwehr Die Reihe Archivbilder - Berliner Feuerwehr - Ralf Schmiedecke Verheerende Brände, Explosionen, Gebäudeeinstürze, Überflutungen, Unwetter und weitere Katastrophen veranlassten König Friedrich- Wilhelm IV. zum Aufbau einer Berufsfeuerwehr für die aufstrebende Stadt Berlin unter Ludwig Scabell. Ausschlaggebend war der Brand am 1. Februar 1851, der das dem heutigen Reichstag gegenüber gelegene Kroll-Etablissement völlig zerstörte. Noch heute gehören Brandbekämpfung, Notfallrettung, technische Hilfeleistung und der Katastrophenschutz zu den Hauptaufgaben der ältesten Berufsfeuerwehr Deutschlands.

Mit über 200 eindrucksvollen Aufnahmen, die überwiegend aus der Sammlung des Feuerwehrveteranen Klaus Dietz stammen, präsentiert Ralf Schmiedecke die Geschichte der Berliner Feuerwehr. Er stellt zahlreiche Berliner Feuerwachen von ihren Anfängen in der Innenstadt bis in die Gegenwart vor, ebenso die umliegenden Feuerwehren der selbstständigen Städte vor 1920, Freiwilligen Feuerwehren und Werkfeuerwehren. Bilder von Lösch- und Rettungsfahrzeugen fehlen dabei ebenso wenig wie von den Einsätzen der mutigen Helfer in der Großstadt. Historische Karikaturen zum Thema Feuerwehr runden den Band humorvoll ab.
EUR 18,99
Bezirk Tiergarten Ralf Schmiedecke - Berlin Tiergarten Spätestens seit dem Regierungsumzug nach Berlin ist der einstige Bezirk Tiergarten weltweit bekannt. Wo einst das Alsenviertel stand, befinden sich heute neben dem Reichstagsgebäude die Neubauten des Bands des Bundes u. a. mit dem Bundeskanzleramt. Auch der Bundespräsident hat im Schloss Bellevue jetzt sein festes Domizil gefunden.
Verwaltungstechnisch bestand der Bezirk, der seinen Namen von der „Grünen Lunge“ Berlins – dem Großen Tiergarten – erhalten hatte, nur von 1920 bis 2001 und gehört heute zum Großbezirk Mitte mit seinen Ortsteilen Moabit, Hansaviertel und Tiergarten.
Der Berliner Erfolgsautor Ralf Schmiedecke präsentiert auf über 200 eindrucksvollen Bildern den Großen Tiergarten, das Alsenviertel mit dem Königsplatz, Moabit, Martinikenfelde, das Alte und Neue Hansaviertel. Er unternimmt einen Spaziergang durch den Zoologischen Garten und erkundet die alte Umgebung des Potsdamer Platzes sowie das Tiergartenviertel.
Der Leser begibt sich ins Spannungsfeld sozialer Unterschiede und gewinnt einen Eindruck vom Leben zwischen noblen Prunkvierteln und einfachen Arbeiterquartieren.
Begleiten Sie den Autor auf eine Reise in die Vergangenheit und entdecken Historisches neu.
EUR 18,99
Berlin-Neukölln Buch - Berlin-Neukölln, als in Rixdorf noch Musike war Berlin-Neukölln, als in Rixdorf noch Musike war. Früher war Rixdorf das Ziel für Menschen auf der Suche nach Zerstreuung und Amüsement. Mit der Zeit entwickelte sich so ein eher zweifelhafter Ruf, zu dem auch der Gassenhauer „Der Rixdorfer“ beitrug. Aber Rixdorf, seit 1912 Neukölln, bietet viel mehr. Die beiden Dorfkerne Deutsch- und Böhmisch-Rixdorf sind wie keine anderen in Berlin mit der Zeit harmonisch miteinander verschmolzen. Heute ist der Bezirk geprägt von einer multikulturellen Vielfalt mit Bewohnern aus über 145 Nationen.

Ralf Schmiedecke präsentiert auf über 200 eindrucksvollen Bildern den idyllischen alten Ortskern Rixdorf-Neukölln mit seinen Bewohnern und ihrem Alltagsleben. Die Aufnahmen zeigen die darum gewachsenen Stadtviertel und die 1920 eingemeindeten Teltower Dörfer Britz, Buckow und Rudow. Fotografien der Hufeisensiedlung und der Gropiusstadt komplettieren diesen bemerkenswerten Bildband.

Sowohl alteingesessene Berliner als auch Hinzugezogene erkennen auf dieser Reise in die Vergangenheit bekannte Ecken wieder und entdecken versteckte Seiten ihres Stadtteils neu.
EUR 18,99
Spandau bei Berlin Als heimliche Hauptstadt des Havellandes bezeichnet sich Spandau am Zusammenfluss von Spree und Havel. Doch die Reichshauptstadt Berlin schluckte 1920 auch das immer auf Eigenständigkeit bedachte Spandau. Trotzdem fühlen sich die Menschen bis heute nicht als Berliner, sie sind Spandauer. Spandau bei Berlin!
Der Berliner Autor Ralf Schmiedecke begibt sich nach dem sehr erfolgreichen Buch "Spandau bei Berlin" aus dem Jahre 2002 erneut auf eine Zeitreise durch den Bezirk Spandau. In über 170 Bildern präsentiert er sämtliche Ortsteile ab Ende des 19. Jahrhunderts und macht Rast in eindrucksvollen Gegenden und gemütlichen Lokalitäten. Begleiten Sie den Autor auf Spaziergängen durch die Alt- und Neustadt Spandaus, den Stresow, Hakenfelde mit dem Johannesstift, die Wilhelmstadt, dem idyllisch am Wasser gelegenen Pichelsdorf, Pichelswerder und Tiefwerder sowie die noch heute ländlichen Dörfer Gatow und Kladow. Nicht fehlen darf die wechselvolle Geschichte Staakens und das Fort Hahneberg sowie die Gebiete jenseits der Havel, die Siemensstadt und Haselhorst. Ruhleben, Klosterfelde und den Neubausiedlungen auf dem Falkenhagener Feld runden diesen Bildband ab. Ein Muss für alle Freunde Spandaus.
EUR 19,99
       
    Anfragen und Bestellungen bitte direkt  über den Autor Ralf Schmiedecke Sissy1Sch@aol.com  

Alle Preise im Versandantiquariat enthalten die MwSt. - hinzu kommen noch die Versandkosten